Leiste auch Du deinen Beitrag zur überlebenswichtigen postvitalen Gesellschaftsforschung!

Der mediale Zombie-Hype scheint langsam abzuflauen, aber die Postvitalsoziologie™ ist weiterhin wachsam und versucht alles in ihrer Macht stehende zu tun, um die Gesellschaft auf einen optimalen Start in die Zombieapokalypse vorzubereiten.

Teil der jüngsten Initiative zur Evaluation der allgemeinen Apokalypsetauglichkeit der lokalen Bevölkerung umfasst eine umfangreiche Erhebung zombieapokalypserelevanter Kompetenzen.
Seit gestern, dem 17. Oktober, ist eine erste Pilotstudie zum Thema live auf unserer neuen Studienplatform, survey.tadaa-data.de.
Hier findest Du auch den Link zur aktuellen Studie, oder, weil die meisten sowieso nur diesen kurzen Text überfliegen und den großen bunten Knopf suchen, hier noch einmal der Direktlink in groß:

Studie

Die Ergebnisse der Pilotstudie werden nach Studienabschluss selbstverständlich in Blogpostform publiziert.